Für den Nacken 

am

Hey ho meine lieben 

Jeder kennt es… Wir versuchen (meist im sitzen) zu entspannen, aber irgendwie funktioniert das auf Dauer nicht so wie erhofft. Schnell fühlt man sich verkrampft im Nacken. 

Sei es im Auto (als Beifahrer versteht sich 😉) im Zug, Flugzeug oder auch einfach auf der Couch. 

Jedesmal denk ich mir „Warum hab ich kein Nackenhörnchen?“

Einmal war ich versucht am Flughafen ein Aufblasbares zu kaufen. Doch es war mir irgendwie zu teuer und gefiel mir nicht. 

Meine kleine Lausmaus schläft am liebsten bei mir in der Trage untertags. Zeitweise hängt ihr Kopf so seltsam da, dass mir nur vom zusehen der Nacken schmerzt. 

Bei meiner Tochter möchte ich jedoch nicht zurück stecken. Daher wollte ich für sie ein Nackenhörnchen, damit ihr nichts wehtun kann und sie es schön bequem hat. 

Gesagt getan. Bei Crazypatterns ein Freebook sogar gefunden. 

Stoff hatte ich eh in Hülle und Fülle, Zickzackschere  und Nähmaschine  war da.  Füllung besorgt. Nun die Anleitung noch ausgedruckt und es konnte los gehen. 

Es war wirklich denkbar einfach.

Und weil es auch sehr schnell ging, hab ich für mich und meinem Mann gleich eine mitgezaubert. 

Vorteil ist: du kannst es dir auf deine Bedürfnisse füllen. Ganz wie du willst. Und du kannst deinen Stoff selbst wählen. Ein Unikat dann. Sowas kannst du nicht kaufen 😉

Meine kleine Lausmaus spielt übrigens auch liebend gern damit 😂

Viel Spaß dabei
Bis dahin und Stay tuned

Eure Nya

http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?t=nysec-21&o=3&p=12&l=ur1&category=primemusic&banner=028PXPCJYN6PDT00KQ82&f=ifr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s